Von kryptowährungen haben die meisten Menschen bereits etwas gehört. Doch wie sieht es mit anderen digitalen Währungen aus? Wer sich damit beschäftigt, weil er Geld gewinnen will, kennt mit Sicherheit mindestens ein weiteres Dutzend. Doch was bringt das ganze Wissen, wenn es nicht aktuell ist? Je schneller sich eine Technik entwickelt und je frischer sie ist, desto wichtiger ist es, top-up-to-date zu sein.

Was hat das Potential sich auf längere Zeit durchzusetzen und von welchen Optionen sollten Sie eher die Finger lassen?

Grundsätzlich gilt, wer nicht zum Spekulieren neigt, sollte eher daran denken, welche digitalen Währungen in der Lage sind, wirkliche Bedürfnisse jenseits des Kryptotradings zu erfüllen. Der längeren Entwicklung Folge leistend, werden Kryptowährungen mit Sicherheit nicht mehr komplett von der Wirtschaftsbühne verschwinden. Dank ihnen und der Blockchain-Technologie hat sich bereits vieles verändert und die moderne Welt in Wandlung versetzt. Dieser Trend ist nicht mehr aufzuhalten. Das Rad der Entwicklung dreht sich weiter, ob der Einzelne will oder nicht.